next up previous contents index
Next: Assoziationsnormen und Textbasis Up: No Title Previous: Zusammenfassung

Englische Wortassoziationen

 

Die Berechnung der deutschen Wortassoziationen  im vorigen Abschnitt setzte keine für die deutsche Sprache spezifischen Annahmen voraus. Es wurde lediglich davon ausgegangen, daß das Erlernen von Wortassoziationen auf dem Kontiguitätsgesetz  beruht. Da es sich hierbei um ein allgemein gültiges Lerngesetz  handelt, sollte es möglich sein, dieselbe Vorgehensweise mit ähnlichem Erfolg auch auf andere Sprachen anzuwenden. Um dies zu überprüfen, wurden entsprechende Simulationen für das Englische durchgeführt.





Reinhard Rapp
Fri Jul 18 19:19:31 MET DST 1997