Traditioneller Unterricht Konstruktivistischer Unterricht
Traditioneller Unterrichtsaufbau Konstruktivistischer Unterrichtsaufbau
Der Lehrer nimmt den Schüler/Student ausschließlich als Lerner () wahr. Der Lernende () wird als ganze Person wahrgenommen, d.h. es wird anerkannt, dass er nicht nur eine geistige sondern auch eine seelische und körperliche Dimension besitzt.
Der Lehrer legt den Inhalt und die Ziele seines Unterrichts fest und hat die Unterrichtssituation voll unter Kontrolle. Die Lernenden bestimmen im Rahmen des Unterrichtsthemas ihre Ziele und Inhalte selbst. Der Lehrer gibt Hinweise und stellt Fragen, lässt aber den Lernenden im Großen und Ganzen freie Hand.
Die Lernenden werden von außen motiviert, wie z.B. vom Lehrer. Die Lernenden sind größtenteils von sich aus motiviert.
Der Lernstoff wird in kleine Einheiten unterteilt um so das Lernen zu erleichtern. Die Lernenden werden mit einer komplexen realitätsnahen Situation konfrontiert und müssen dann selbst eine für sich geeignete Ordnung finden.
Es wird angenommen, dass alle Lerner den selben Stoff innerhalb der selben Zeit und mit gleicher Geschwindigkeit lernen können. Jeder Lerner hat seine eigenen Methoden entwickelt um sich Wissen zugänglich zu machen.
Jeder Lerner lernt für sich alleine. Lernen geschieht besser mit anderen Menschen zusammen.
Jeder eignet sich Wissen an und dieses Wissen ist für jeden gleich. Jeder Lerner eignet sich seine eigene Interpretation des Lernstoffs an.
Der Lehrer gibt Antworten vor (lösungsorientiert). Der Lehrer konfrontiert die Lernenden mit Fragen und motiviert sie, selbst Antworten zu finden (problemorientiert).
Teils kurzfristiges Lernen für Prüfungen. Langfristige Lernerfolge.
Einseitig kommunikative Lehr- und Lernsituation. Der Lehrer spricht, die Lerner hören zu. Der Lehrer regt zum Diskurs zwischen den Lernenden an.



Objektivismus




Bibliographie


Startseite - Erkenntnistheorie - Konstruktivismus - Objektivismus
Diese Seite wurde erstellt von Karen Hoehnke, Veronika Koch und Ulrike Lutz.
Zuletzt aktualisiert am 30.01.2003