GERMANISTIK

Übersetzungsprojekt: EN 15038


 

Die europäische Norm EN 15038 "Übersetzungs-Dienstleistungen - Dienstleistungsanforderungen" wurde am 13. April 2006 vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) angenommen. Im Sommersemester 2007 war diese Norm Gegenstand eines Übersetzungsprojekts im Arbeitsbereich Germanistik des Fachbereichs Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim. Das Projekt wurde im Rahmen einer Übersetzungsübung (Englisch A > Deutsch B) durchgeführt und umfasste zwei Bereiche:

Projektteam

  • Dienstleisterin: Lotta Ehramaa.
  • Projektmanagerin: Laura Marchese.
  • Qualitätsmanagement: Anuradha Mukharji-Gorski.
  • Dokumentation der Ressourcen: Diana Kahle.
  • Terminologiearbeit: Marina Chaciewicz.
  • Webseitengestaltung: Olga Krissa.
  • Übersetzerinnen: Cari Adams, Philippa Aflenzer, Marina Chaciewicz, Lotta Ehramaa, Hester Holzschuh, Diana Kahle, Cynthia Kasserra, Laura Marchese, Anuradha Mukharji-Gorski, Honorine Ntoh Yuh, Edwige Jumelle Simegni und Lindsey Stokes.
  • Veranstaltungsleitung: Dr. Susanne Hagemann.

Projektdokumentation

Copyright

Copyright © Projektteam 2007. Kein Teil dieser Projektwebsite darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der Autorinnen reproduziert, vervielfältigt oder verbreitet werden.
 


 

Zur Seite "Projektarbeit in der Lehre" von Susanne Hagemann
Zur Hauptseite des Arbeitsbereichs Germanistik


Erstellt von Susanne Hagemann (Projekt-Website) und Olga Krissa (Zieltext).
Letzte Bearbeitung: 13.08.2007
 

Die URL-Adresse dieser Seite ist: http://www.fb06.uni-mainz.de/user/hagemann/projekt_en_15038.html