previous next Up Title Contents

6.3. Lexikalische Lcken

Lexikalische Lücken, auch Nulläquivalenzen genannt, entstehen, wenn in einer Sprache keine Benennung für einen Begriff existiert.[502] Dies ist der Fall bei dem deutschen Fachwort "Absorptionskante". Eine "Absorptionskante" entsteht, wenn ein bestimmter Wellenlängenbereich absorbiert wird, und der danebenliegende Wellenlängenbereich hindurchgelassen wird. Im Deutschen ist diese Benennung meist nur in Anführungsstrichen zu finden. Im Englischen konnte keine Benennung gefunden werden. In einem der Texte wird dieser Begriff umschrieben: "filters with a steep margin between their blocking and their passband range" [503]

[502] Arntz, Picht 1991, S 14.

[503] Advances in the Biosciences vol.. 62 (1987): 130-135, S 133.


previous next Up Title Contents