previous next Up Title Contents

14.1. Routineuntersuchungen am Auge

Zur Diagnostizierung von RP gehö rt die genaue Anamnese sowie insbesondere die Familienanamnese, um den Erbgang festzustellen.

Zur Erhebung von Befunden gehö ren zunächst ebenso Routineuntersuchungen wie z.B. die Untersuchung mit Hilfe der Spaltlampe. Damit kann der Vorderabschnitt des Auges, d.h. die Hornhaut und die Linse von der Seite betrachtet werden und, nach Auflage eines Kontaktglases auf die Hornhaut, auch der Glaskö rper und der Augenhintergrund.[219]

Die Ophthalmoskopie liefert ebenfalls wichtige Befunde über den Zustand des Augenfundus. Hierbei wird oft die Pupille erweitert.

[219] Leydhecker, 1991, S 271.


previous next Up Title Contents