2001

 

III. Dolmetsch- und Übersetzungswissenschaft IX. Kulturkontrast, Kulturkonflikt, Interkulturelle Studien.
IV. Literarische Übersetzung/ Übersetzungsgeschichte/ Übersetzungs-vergleich X. Genderforschung.
V. Sprachwissenschaft, Sprachdidaktik. XI. Germersheimiana.
VII. Literaturwissenschaft XII. Übersetzungen und Bearbeitungen.
VIII. Kulturwissenschaft XIII. Rezensionen.

 

III.    Dolmetsch- und Übersetzungswissenschaft

Andres, Dörte (2001): „Dolmetscher-Memoiristen - Zwischen alter ego und ego.“ In: Moderne Sprachen 45, 23-37.

Andres, Dörte (2001): „Notation: gute Zeichen - schlechte Zeichen. Empirische Untersuchung zur (Un-)Möglichkeit von Notizen, dargestellt am Sprachenpaar Französisch-Deutsch.“ In: Andreas F. Kelletat (Hg.): Dolmetschen. Frankfurt am Main: Lang, 243-265.

Bahadιr, Şebnem (2001): „Perspektivität und Positionalität in der Community-Interpreting-Forschung.“ In: Andreas F. Kelletat (Hg.): Dolmetschen. Frankfurt am Main: Lang, 39-49.

Bauske, Bernd (2000): „’Small is beautiful’ - Aber ist es auch adäquat übersetzbar?“ In: Moderne Sprachen 44, 150-168.

Kelletat, Andreas F. (Hg.) (2001): Dolmetschen. Beiträge aus Forschung, Lehre und Praxis. Frankfurt am Main: Lang.

Kelletat, Andreas F. (2001): „Goethes Dolmetscher - und unser Bild von ihm. Eine Plauderei.“ In: ders. (Hg.): Dolmetschen. Frankfurt am Main: Lang, 13-18.

Kohlmayer, Rainer (2001): „Zukunftsperspektiven der Translation. Eine Realsatire“. In: Die Schnake. Zeitschrift für Sprachkritik, Satire, Literatur 17/18, 6-7.

Matter-Seibel, Sabina (2001): “Der US-amerikanische Frauenkrimi als Lehrmaterial für fraueneinbindende Übersetzung.” In: Michaela Wolf/ Sabine Messner (Hg.): Übersetzung aus aller Frauen Länder - Beiträge zu Theorie und Praxis weiblicher Realität in der Translation. Graz: Leykam 2001, 127-132.

Neff, Jacquy (2001): „Deutsch als Konferenzsprache in den Ländern der Europäischen Union - Ergebnisse einer empirischen Studie.“ In: Andreas F. Kelletat (Hg.): Dolmetschen. Frankfurt am Main, 121-143.

Salnikow, Nikolai (2001): „K problematike perevodčeskich ošibok“ (Zur Problematik von Übersetzungsfehlern). In: Perevod i mežkul’turnaja kommunikacija. Materialy meždunarodnoj naučnoj konferencii (K jubileju Margarity Petrovny Brandes), 15-16 nojabrja 2001 goda, g. Kursk. Kursk: ROSI, 98-113.

Worbs, Erika (2001): „Auf der Suche nach neuen Ausbildungsformen. Das ‚Euromaster’-Programm für Konferenzdolmetscher (Polnisch) in Germersheim. Ein Zwischenbericht.“ In: Andreas F. Kelletat (Hg.): Dolmetschen. Frankfurt am Main, 193-199.

IV.    Literarische Übersetzung/ Übersetzungsgeschichte/ Übersetzungs-vergleich

Kohlmayer, Rainer (2000): „Frank Wedekind’s Sex Tragedy Lulu in English and French Versions.“ In: Andrew Chesterman/ Natividad Gallardo San Salvador/Yves Gambier (Hg.): Translation in Context. Selected Papers from EST Congress, Granada 1998. Amsterdam, Philadelphia: Benjamins, 293-304.

Matter-Seibel, Sabina (2001): “Mundtot gemacht? Die problematische Übersetzung feministischer und ethnischer Krimis aus den USA.“ In: Carmen Birkle/ Sabina Matter-Seibel/ Patricia Plummer (Hg.): Frauen auf der Spur: Krimiautorinnen aus Deutschland, Großbritannien und den USA. Tübingen: Stauffenburg, 170-195.

Matter-Seibel, Sabina (2001): „Transferverluste: Was bei der Übersetzung amerikanischer Frauenkrimis auf der Strecke bleibt.“ In: Patricia Plummer (Hg.): Gender in den Kulturwissenschaften. Beiträge des 1. Mainzer Workshops Frauen- und Genderforschung. Mainz: Copyprint, 33-36.

V.     Sprachwissenschaft, Sprachdidaktik

Barme, Stefan (2001): Der Subjektausdruck beim Verb in phonisch-nähesprachlichen Varietäten des europäischen Portugiesisch und Brasilianischen. Frankfurt am Main: Lang.

Barme, Stefan (2001): „Das nähesprachliche Brasilianisch: ein neo-romanisches Idiom?“. In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 7/1, 81-90.

Bauske, Bernd (2001): „Les nomes de la Tierra“. In : Les Noticies (Uviéu) 11.02.2001, S. 10.

Bauske, Bernd (2001) : ”Visiones (tres)etnicistes: Alexander Langer”. In: Les Noticies (Uviéu) 04.03.2001, S. 10.

Kupfer, Peter (2001): „Der lange Marsch nach China. Bilanz von zwanzig Jahren Chinesischübersetzer-Ausbildung und ihren Problemen.“ In: M. G. Schmidt/ W. Bisang (Hg.): Philologica et Linguistica. Historia, Pluralitas, Universitas. Festschrift für Helmut Humbach. Trier.

Müller, Eva Katrin (2000) : Sprachwahl im spanisch-deutschen Sprachkontakt in Südchile. Frankfurt am Main: Lang.

Perl, Matthias (2001): „Kolonial Deutsch as restructured German“. In: Birgit Igla/ Thomas Stolz (Hg.): ‘Was ich noch sagen wollte...’. A multilingual Festschrift for Norbert Boretzky on occasion of his 65th birthday. Berlin: Akademie-Verlag, 237-247.

Pöckl, Wolfgang (2001): „Mario Wandruszkas Interlinguistik: dreißig Jahre danach.“ In: Jörn Albrecht/ Hans Martin Gauger (Hg.): Sprachvergleich und Übersetzungsvergleich. Leistung und Grenzen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Frankfurt am Main: Lang, 13-29.

Pöckl, Wolfgang (2001): „Französisch als Wissenschaftssprache im Jahr 2000.“ In: Joachim Born (Hg.): Mehrsprachigkeit in der Romania. Französisch im Kontakt und in der Konkurrenz zu anderen Sprachen. Wien: Edition Praesens, 117-128.

Worbs, Erika (2001): „Polnische Sprache in Deutschland.“ In: Franciszek Grucza (Hg.): Tausend Jahre polnisch-deutsche Beziehungen. Sprache - Literatur - Kultur - Politik. Warszawa: Graf-Punkt, 132-156.

VII.   Literaturwissenschaft

Drescher, Horst (2001): „Literati, Literature, Language; or, Patterns of Identity.” In: Wolfgang Thiele/ Albrecht Neubert/ Christian Todenhagen (Hg.): Text - Varieties - Translation. Tübingen: Stauffenburg, 109-116.

Drescher, Horst (2001): “Un ‘man of feeling’ à Paris. Le journal intime d’Henry Mackenzie, célèbre romancier écossais du XVIIIème siècle.“ In : Bulletin de l’association Franco-Ecossaise 34, mai-juin 2001, 3-6.

Kautz, Ulrich (2001): „Drei Novellen und ein Roman von Yu Hua.“ In: Hefte für Ostasiatische Literatur 31, 111-115.

Kohlmayer, Rainer (2001): „Kleines Interview mit Oscar Wilde, anlässlich seines hundertsten Todestages (30.11.2000).“ In: Die Schnake. Zeitschrift für Sprachkritik, Satire, Literatur 17/18, 43-46.

Matter-Seibel, Sabina (zus. mit Carmen Birkle und Patricia Plummer) (Hg.) (2001): Frauen auf der Spur. Krimiautorinnen aus Deutschland, Großbritannien und den USA. Tübingen: Stauffenburg 2001, 170-195.

Matter-Seibel, Sabina (zus. mit Carmen Birkle und Patricia Plummer) (2001): “Unter der Lupe: Neue Entwicklungen in der Krimilandschaft.“ In: dies. (Hg.): Frauen auf der Spur. Krimiautorinnen aus Deutschland, Großbritannien und den USA. Tübingen: Stauffenburg,

5-18.

Pörtl, Klaus (2000): „Zum Standort des Theaters der neunziger Jahre in Portugal.“ In: Eliane de Simone/ Henry Thorau (Hg.): Kulturelle Identität im Zeitalter der Mobilität: Zum portugiesischsprachigen Theater der Gegenwart und zur Präsenz zeitgenössischer brasilianischer und portugiesischer Kunst in Deutschland. Frankfurt am Main: TFM, 179-190.

Pörtl, Klaus (2001): „La identidad latinoamericana en el teatro contemporaneo de Latinoamerica.” In: Felipe Castañeda/ Matthias Vollet (Hg.): Concepciones de la Conquista. Aproximaciones interdisciplinarias. Santafé de Bogotá: Ediciones Uniandes, 331-344.

Rommer, Sabine (2001): L’Inde perdue. Französische Kolonialromane des 19. und 20. Jahrhunderts über Indien. Frankfurt am Main: Lang.

Schilling, Klaus von (2001): Die Gegenwart der Vergangenheit auf dem Theater. Die Kultur der Bewältigung und ihr Scheitern im politischen Drama von Max Frisch bis Thomas Bernhard. Tübingen: Narr.

VIII.  Kulturwissenschaft

Bauske, Bernd (2001): „Crónica d’un bibliófagu amante de la ciudá de Berlín.” In: Les Noticies (Uviéu), 18.03.2001, S.11.

Drescher, Horst/ Martin Brüggemeier (2000): “A Subculture and Its Characterization in Irvine Welsh’s Trainspotting.“ In: Hans-Jürgen Diller/ Erwin Otto/ Gerd Stratmann (Hg.): Youth Identities, Teens and Twens in British Culture. Anglistik und Englischunterricht 62, 135-150.

Pörtl, Klaus (2001): „Eine Reise nach Kolumbien“. In: Kolumbien aktuell. Mitteilungen des Deutsch-Kolumbianischen Freundeskreises e.V. 52, Dez. 2001, 23-26.

Schmidt-Felzmann, Anke (2001): Kultureller und politischer Nationalismus - Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien und Schottland. Germersheim: CELA.

Siever, Holger (2001): Kommunikation und Verstehen. Der Fall Jenninger als Beispiel einer semiotischen Kommunikationsanalyse. Frankfurt am Main: Lang.

IX.   Kulturkontrast, Kulturkonflikt, Interkulturelle Studien

Perl, Matthias (2001): „El descubrimiento de la identidad afroamericana”. In: Felipe Castañeda/ Matthias Vollet (Hg.): Concepciones de la conquista. Aproximaciones interdisciplinarias. Bogotá: Ediciones Uniandes, 347-358.

Worbs, Erika (2001): „Multiethnizität und Interkulturalität an der Hochschule: Thematisierung, Institutionalisierung, Projekte, Ergebnisse.“ In: Franciszek Grucza (Hg.): Multiethnizität und Interkulturalität. Geschichte, Erfahrungen, Berichte, Lösungen. Warschau: Polnische Akademie der Wissenschaften, 189-194.

X.    Genderforschung

Matter-Seibel, Sabina (zus. mit Carmen Birkle und Patricia Plummer) (Hg.) (2001): Frauen auf der Spur: Krimiautorinnen aus Deutschland, Großbritannien und den USA. Tübingen: Stauffenburg.

Matter-Seibel, Sabina (zus. mit Carmen Birkle und Patricia Plummer): “Unter der Lupe. Neue Entwicklungen in der Krimilandschaft.“ In: dies. (Hg.): Frauen auf der Spur: Krimi-autorinnen aus Deutschland, Großbritannien und den USA. Tübingen: Stauffenburg, 5-18.

Matter-Seibel, Sabina (2001): „Mundtot gemacht? Die problematische Übersetzung feministischer und ethnischer Krimis aus den USA.“ In: Carmen Birkle/ Sabina Matter-Seibel/ Patricia Plummer (Hg.): Frauen auf der Spur: Krimiautorinnen aus Deutschland, Großbritannien und den USA. Tübingen: Stauffenburg, 170-195.

Matter-Seibel, Sabina (2001): „Der US-amerikanische Frauenkrimi als Lehrmaterial für fraueneinbindende Übersetzung.“ In: Michaela Wolf/ Sabine Messner (Hg.): Übersetzung aus aller Frauen Länder - Beiträge zu Theorie und Praxis weiblicher Realität in der Translation. Graz: Leykam, 127-132.

Matter-Seibel, Sabina (2001): „Transferverluste: Was bei der Übersetzung amerikanischer Frauenkrimis auf der Strecke bleibt.“ In: Patricia Plummer (Hg.): Gender in den Kulturwissenschaften. Beiträge des 1. Mainzer Workshops Frauen- und Genderforschung. Mainz: Copyprint, 33-36.

XI.   Germersheimiana

Grigorieva, Anna/ Pöckl, Wolfgang (2001): Bibliographie des Fachbereichs Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim 1990-2000. Germersheim.

Kohlmayer, Rainer (2001): „Ballade von der Entstehung der Johannes Gartenzwerg-Universität in Germersheim.“ In: Die Schnake. Zeitschrift für Sprachkritik, Satire, Literatur 17/18, 6-7.

Worbs, Erika (2001): „Auf der Suche nach neuen Ausbildungsformen. Das ‚Euromaster’-Programm für Konferenzdolmetscher (Polnisch) in Germersheim. Ein Zwischenbericht.“ In: Andreas F. Kelletat (Hg.): Dolmetschen. Frankfurt am Main, 193-199.

XII.   Übersetzungen und Bearbeitungen

Bauske, Bernd (2001): Milio R. Cueto: Der Romantiker. Mit einer kurzen Geschichte der asturianischen Literatur, einer Nachbemerkung des Übersetzers sowie einem Kurzinterview. Wien: Edition Praesens (= Iberoromanische Texte in deutscher Übersetzung 3).

Bubnoff, Daria von (2001): Eckhart von Bubnoff: “Criminalità e problemi attuali della procedura di estradizione nelle relazioni fra Italia e Germania”. In: Leandro Schena/ Rita D. Snel Trampus (Hg.): Traduttori e giuristi a confronto. Interpretazione traducente e comparazione del discorso giuridico. CLUEB, vol. I, 157-172.

(Original im selben Band, 141-156).

Kautz, Ulrich (2001): Yu Hua: „Autobiographie“. In: Orientierungen. Zeitschrift zur Kultur Asiens, 102-109.

Kohlmayer, Rainer (2001): „Übersetzerwerkstatt. Konkrete Poesie.“ In: Die Schnake. Zeitschrift für Sprachkritik, Satire, Literatur 17/18, 47.

Kohlmayer, Rainer (2000): „Es ist alles eitel. Frei nach Andreas Gryphius (1643).“ In: Die Schnake. Zeitschrift für Sprachkritik, Satire, Literatur 15/16, 48.

 

XIII.  Rezensionen

Kohlmayer, Rainer (2001): Anke Detken/ Brigitte Schultze/ Horst Turk (Hg.): Theaterinstitution und Kulturtransfer II. Fremdkulturelles Repertoire am Gothaer Hoftheater und an anderen Bühnen. In: Arbitrium 3, 300-302.

Kohlmayer, Rainer (2001): Antje Oldenburg: Form und Funktion des Passivs in deutschen und englischen Romanen und ihren Übersetzungen. In: Target 13, 380-382.

Kupsch-Losereit, Sigrid (2001): Peter Axel Schmitt (Hg.): Paradigmenwechsel in der Translationswissenschaft. Festschrift für Albrecht Neubert zum 70. Geburtstag. In: Lebende Sprachen 46, 46-47.

Pöckl, Wolfgang (2001): Achim Stein: Einführung in die französische Sprachwissenschaft. In: Zeitschrift für romanische Philologie 117, 314-317.

Pöckl, Wolfgang (2001): Michael Schreiber: Textgrammatik - Gesprochene Sprache - Sprachvergleich. In: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 111, 93-94.

Pöckl, Wolfgang (2001): Jörn Albrecht: Literarische Übersetzung. In: Romanische Forschungen 113, 233-235.

Pöckl, Wolfgang (2001): Traduction = Interprétation, Interprétation = Traduction. L’exemple Rimbaud. Textes recueillis par Thomas Klinkert et Hermann H. Wetzel. In : Romanische Forschungen 113, 570-571.