Zulassungsvoraussetzungen

Grundlegende Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang Konferenzdolmetschen ist ein abgeschlossenes erstes Studium beliebiger Fachrichtung, sofern Sie die entsprechenden sprachlichen und fachlichen Vorkenntnisse nachweisen können und die Eignungsprüfung erfolgreich absolvieren (http://www.fb06.uni-mainz.de/442.php).
Entscheidend sind eine sehr gute Allgemeinbildung, die hervorragende Beherrschung der Muttersprache sowie der beiden Fremdsprachen und die Begabung für das Dolmetschen (u. a. Mnemotechnik, Abstraktionsfähigkeit, Reaktionsschnelligkeit und Stressbelastbarkeit).
In der Regel findet die Eignungsprüfung im Juli statt.