Zur Hauptseite der Uni Mainz Zur Hauptseite des
Fachbereiches Zur Hauptseite der CAFL Zur
Hauptseite des DTP-Kurses


Kapitel 3.1: PM6 -
Grundlegende Layoutfunktionen

Vorläufige Version!!
Tippfehler bitte entschuldigen, etwaige inhaltliche Fehler/Unverständlichkeiten bitte per e-mail melden!

Frank Krüger, M.A.
Fachbereich 23, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Sprechstunde: Donnerstags 11-12 Uhr
e-mail: krueger@nfask2.fask.uni-mainz.de

Gliederung

  1. Die PM6 Satzdatei
  1. Positionieren von Elementen

siehe auch:



1. Die PM6 Satzdatei

* Einrichten einer Satzdatei

Abbildung 1: PM6, Menü Datei/Dialogfeld Seite einrichten

Dabei ist besonders auf folgende Optionen hinzuweisen:

* Seitenlayout

Aus den in gewählten Optionen ergibt sich in etwa der in dargestellte Grundbildschirm in der Layoutansicht mit folgenden Funktionen zum Seitenlayout:

Abbildung 2: PM6, Symbol f.
Nullpunkt

2. Positionieren von Elementen

* Positionieren von Text und Textblöcken

Text läßt sich in PM6 folgendermaßen einfügen:

Zur Bearbeitung von Textblöcken als Ganzes, d.h. ihrer Größe, Position und Verknüpfung, stehen sog. Textblockanfasser zur Verfügung und zwar:

Bei der Positionierung von Text im Layoutmodus kann außerdem ein Textabschnitt auf mehrere Textblöcke aufgeteilt werden. Für den dabei erfolgenden sog. Textanschluß, d.h. die Fortsetzung von Text von einem Textblock in den nächsten stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

* Positionieren von Grafiken

Die Vorgehensweise beim Importieren und positonieren von Grafiken entspricht in etwa der oben bei den Textblöcken beschriebenen Techniken.

Bei Grafiken stehen folgende grundsätzlichen Arten zur Verfügung:

Icons f. Grafikimport

Für jede Grafikformat stehen - je nach dem Umfeld (unten in Klammern genannt) der einzufügenden Grafik - folgende Optionen zur Verfügung:
Zur Hauptseite der Uni
Mainz Zur Hauptseite des Fachbereiches Zur Hauptseite der CAFL Zur
Hauptseite des DTP-Kurses Zur
Inhaltsübersicht

Die URL-Adresse dieser Seite ist: http://www.fask.uni-mainz.de/cafl/kurse/dtp/dtp-31.html

Letzte Bearbeitung:
Erstellt und bearbeitet von dem
F. Krüger im Rahmen des DTP-Kursus im SS 96 .