Barrierefreie Infrastrukturen

Am Fachbereich für Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaftwerden stetig Erneuerungen zur Verbesserung der Infrastrukturen, auch unter dem Aspekt der Barrierefreiheit.

Einige Verbesserungen, die durch die Zusammenarbeit der LBB, des Studierendenwerks-Vorderpfalz und der Universtität Johannes Gutenberg gewährleistet worden sind:

  • Geebnete Wege auf dem Fachbereichsgelände

  • benutzergerechte Sanitätsanlagen

  • Aufzüge in mehrstöckigen Gebäuden

  • Chair-lifter für den Eingangsbereich des rechten Flügels des Altbaus

  • Informatische Einrichtungen mit fine reader Scannern und Software

  • behindertengerechte Wohnheimanlagen

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns beim Aufkommen von Fragen oder Vorschlägen kontaktieren würden.